Wie lange dauert eine Übersetzung?

 

 

Ich selbst benötige etwa einen Werktag für die Übersetzung von 2000 Quellwörtern. In dringenden Fällen kann ich auch gegen Aufschlag an Wochenenden übersetzen. Je besser die Ausgangsqualität des Textes und je weniger Vor- und Nacharbeit das Dokument benötigt (Editierbarkeit), desto zügiger kommt die Übersetzungsarbeit auch voran.

Falls Kapazitäten vorhanden sind kann ich mit Kollegen bis zu 6000 Wörter (ca. 15 Schreibmaschinenseiten) pro Werktag bewältigen. Bei Heranziehung von externen Übersetzern gibt es allerdings einen Aufschlag von etwa 30% auf meinen Normaltarif (0,12 €/Ausgangswort).

 

(c) Frank MÖRSCHNER