Welches Format?

 

 

Da ich als unabhängiger Übersetzer nicht über ein Arsenal unzähliger und kostspieliger Softwares verfüge, ist es immer von Vorteil editierbare Fassungen zu schicken, also Dokumente, die ich direkt, ohne vorherige Konvertierung und Formatierung, bearbeiten kann. Dazu gehören Formate aus dem Microsoft Office-Sortiment (Word, Excel, PPT usw.) PDF ist auch möglich, solange Sie nicht schreibgeschützt sind. Für Konvertierungen und Nachformatierungen fallen Zusatzgebühren an.

 

 

(c) Frank MÖRSCHNHER 2010